werden sie autor

Sehr geehrte Autorinnen und Autoren,

unser Magazin informiert Personalverantwortliche aus Österreich fundiert und praxisnah über aktuelle Veränderungen im Human Resource Management. Wir freuen uns über Ihre Anregungen, Tipps und Themenvorschläge. Sie möchten unserer Redaktion ein Thema vorschlagen? Dann beachten Sie bitte unsere Autorenhinweise.

Autorenhinweise



Sprechen Sie das Thema Ihres Beitrags mit der Redaktion ab. Am besten lassen Sie uns ein stichwortartiges Exposé zukommen, in dem Sie die Inhalte Ihres Artikels und den geplanten Aufbau auf einer Seite beschreiben. Ganz wichtig: Ihr Text sollte einen Nutzwert haben, also Informationen enthalten, die für das Human Resource Management relevant sind. Wir drucken keine PR, denn unsere Leser erwarten seriöse Informationen. Wenn Sie Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung bewerben möchten, hilft Ihnen unsere Anzeigenabteilung sehr gerne weiter.

Ist Ihr Beitrag angenommen, legt die Redaktion gemeinsam mit Ihnen das genaue Konzept, die Länge und den Abgabetermin fest. Jeder Beitrag wird durch Fotos, Grafiken, Tabellen und Info-Kästen anschaulicher. Besprechen Sie auch das vorher bitte mit der Redaktion.

Als Verfasser eines Artikels müssen Sie die Rechte für alle eingereichten Texte, Fotos und Abbildungen besitzen. Die Redaktion behält sich vor, in Absprache mit dem Autor Änderungen, Ergänzungen oder Kürzungen in Bezug auf Stil, Gliederung oder inhaltliche Aussagen vorzunehmen oder zu verlangen.

Die ersten Sätze Ihres Artikels entscheiden darüber, ob der Leser in den Text einsteigt oder nicht. Wählen Sie also einen interessanten, lebendigen Einstieg. Achten Sie darauf, dass Ihr Beitrag einen „roten Faden“ hat und machen Sie sinnvolle Absätze. Stellen Sie Projekte nicht ausschließlich positiv dar, sondern seien Sie mutig und ehrlich. Gerade von den Hinweisen auf Schwierigkeiten profitieren unsere und Ihre Leser. Außerdem wirkt Ihr Beitrag dadurch glaubwürdiger. Vergessen Sie aber nicht, Tipps zu geben, die anderen Lesern dabei helfen, ähnliche Probleme zu meistern.

Unser Magazin richtet sich mehrheitlich an HR-Praktiker, allerdings auch an Einsteiger in das Personalwesen. Sie können daher zwar einen gewissen Wissensstand im Human Resource Management voraussetzen, sollten aber dennoch allgemeinverständlich schreiben und ungebräuchliche Fremdwörter entweder vermeiden oder erklären. Bitte verzichten Sie auf Abkürzungen, damit keine Missverständnisse entstehen.

Alle Zahlen bis einschließlich zwölf sowie Prozentangaben schreiben wir aus - also: zehn statt 10 und Prozent statt %. Verwenden Sie aktive Formulierungen, damit immer klar ist, wer handelt („Das Unternehmen stellt ein“ statt „Es wird eingestellt“). Und: Erschweren Sie den Lesefluss nicht durch sperrige Substantivierungen, denn "Die Mitarbeiter identifizieren sich mit" klingt einfach besser als "Die Identifizierung durch die Mitarbeiter mit". Sehr gerne können Sie am Ende des Beitrags Literatur- oder Webtipps zu Ihrem Artikelthema anfügen.

Ihr Artikel erscheint unter Ihrem Namen mit Foto und Angabe Ihres Unternehmens, Ihrer Position, Ihrer E-Mail- und Internet-Adresse. Schicken Sie Ihren Text bitte als Word-Datei. Fotos und Bilder als JPG mit einer Auflösung von mindestens 300 dpi. Halten Sie bitte den vereinbarten Abgabezeitrahmen ein. Wir behalten uns vor, den Beitrag zu lektorieren, um ihn an unseren Magazinstil und unsere redaktionellen Anforderungen anzupassen. Den lektorierten Beitrag senden wir Ihnen zur Freigabe zu, damit Sie ihn überprüfen und letzte Änderungen vornehmen können. Gerne senden wir Ihnen den fertig gesetzten Artikel vor der Drucklegung als PDF-Datei zu, damit Sie einen Blick auf die grafische Gestaltung werfen können.

Autorenhinweise als PDF (25KB)




Anzeigen